Geschichte und Entdecker » Entdecker, Wissenschaftler und andere Persönlichkeiten
Entdecker: William Smith, 1775 - ? (England)
06.07.2007 - 12:37

William Smith


Entdecker – Antarktis
Geboren – um 1775
Gestorben – ?
Herkunft – England
Beruf – Seefahrer, Entdecker
Erfolge – Entdecker der Südlichen Shetlandinseln, die er allerdings nicht betrat

Leben und Expeditionen

William Smith segelte 1819 von Buenos Aires nach Valparaíso und kam bei dem Versuch, möglichst günstige Winde für die Umschiffung von Kap Hoorn zu finden, vom eigentlichen Kurs ab.

Am 19. Februar 1819 entdeckte er am 62. westlichen Längengrad Land, das er jedoch nicht betrat. Es handelte sich dabei um Williams Point (benannt nach seinem Schiff, der Williams), den nordöstlichsten Punkt der Livingston-Insel. Nachdem er von seiner Entdeckung berichtete schenkte man Smith zunächst keinen Glauben. Deshalb kehrte Smith zurück und landete am 16. Oktober auf der King-George-Insel, der größten der Südlichen Shetlandinseln und führte ein Jahr später Edward Bransfield, einem der potentiellen Entdecker der Antarktis, zu dem Archipel (1820).

Artikelübersicht

Hierfür stehen noch keine weiteren Artikel zur Verfügung.

Webhinweis

keine vorhanden

Bitte helfen Sie, den Artikel auszubauen.
Kontakt


polarworld


gedruckt am 12.11.2019 - 17:47
http://www.polarworld.de/include.php?path=content/content.php&contentid=554