Artikel » Völkerkunde » Nordische Sagen: Niflheim Artikel-Infos
   

Nordische Sagen: Niflheim
21.11.2006 von Wikipedia

Völkerkunde – Nordische Sagen


Niflheim

Niflheim (altnordisch Niflheimr, auch Niefelheim, die dunkle Welt, Nebelwelt, Nebelheim), ist in der germanischen Mythologie eine eisige und vom Nebel umwallte Welt im Norden, die von Reif- und Frostriesen bewohnt wird.

Auch der Fluss Hvergelmir entspringt in diesem Reich.

Sie steht im Gegensatz zu Muspelheim, dem Feuerreich im Süden. Beide Welten sind im ewigen Weltengrund Ginnungagap durch den Willen Fimbultyrs entstanden und haben durch ihr Zusammentreffen den Riesen Ymir erschaffen und damit das Sein der Materie ermöglicht.

Quellenangabe

aus der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Artikel empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
Seitenanfang nach oben