Artikel » Völkerkunde » Nordische Sagen: Surt Artikel-Infos
   

Nordische Sagen: Surt
23.11.2006 von Wikipedia

Völkerkunde – Nordische Sagen


Surt

Surt ist in der nordischen Mythologie ein Feuerriese und der Feind der Asen. Als Sohn von Svart war er einst Herrscher über Muspelheim, das Feuerreich im Süden. Muspelheim ist der Gegenpol zum Eisreich Niflheim im Norden.

Surt stammt vom nordischen Wort „surthr“ ab, der Schwarze, auch manchmal Surtr oder Surtur geschrieben und wahrscheinlich identisch mit dem auch verwendeten Namen „Muspel“.

SURT
Feuerriese Surt mit dem flammenden Schwert.
Quelle: University of Nottingham,
Zeichnung von John Charles Dollman (1851-1934)

Im Ragnarök, dem „Untergang der Götter“ (Weltuntergang) zertrennt Surt mit seinem Feuerschwert Surtalogi die Brücke Bifröst, eine dreistrahlige Regenbogenbrücke, die den Göttern als Verbindung diente zwischen Midgard (der Welt der Menschen) und Asgard (der Welt der Götter).

Bei einem Training mit dem Feuerschwert schleuderte Surt Funken ins ewige Eis des Ginnungagap, dem leeren Raum am Anfang des Weltgeschehens zwischen dem eisigen Norden und dem flammenden Süden. Nach den Erzählungen tötete er in einem Kampf den unbewaffneten Gott Freyr.

Mit seinen Söhnen steckte er schließlich die ganze Welt in Brand. Surt schleuderte Feuer in allen Richtungen und vernichteten so alles Leben (Weltenbrand).

Nach Surtr wurden auf Island vulkanische Höhlen benannt (Surtshellir) und die Vulkaninsel Surtsey (Insel des Surt), eine erst 1963-67 durch vulkanische Tätigkeit rasant entstandene Insel südwestlich von Island.

Textausschnitt aus der nordischen Mythologie


"Mitten in diesem Getöse brechen die Himmel entzwei, und die Söhne Muspells reiten hindurch. Surtr reitet als erster und vor und hinter ihm brennen die Flammen. Er hat ein sehr gutes Schwert, das heller als die Sonne glänzt. Sie reiten über Bifröst, die in Stücke bricht, wie vorher gesagt wurde. Die Söhne von Muspel lenken ihren Kurs auf die Ebene, die Vigrid heisst. Auch der Fenriswolf und die Midgardschlange kommen dorthin. (...) Die Söhne von Muspel haben dort flammende Krieger alleine durch sich selbst.

Quellenangabe

aus der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Artikel empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
Seitenanfang nach oben