Artikel » Zoologie » Vögel - Die Übersicht Artikel-Infos
   

Vögel - Die Übersicht
21.01.2007 von Sven Vöge

Zoologie: Vögel

Eine unmögliche Physik erlaubt dem Vogel zu fliegen, obwohl sie eigentlich zu schwer sind, und zu tauchen, obwohl sie eigentlich zu leicht sind. Ihr Körper widersteht Kräften, die uns Menschen töten würden. Unglaubliche Körper-und Sinnesleistung stoßen an die Grenzen der Physik und überrumpeln so manches Naturgesetz mit einem anderen (Spannende Beispiele).

Außerdem gibt es Vögel, die nicht fliegen - dafür aber an Land schnell rennen oder im Wasser pfeilschnell tauchen können. Und dann gibt es noch die Pinguine. Sie leben – höchst erfolgreich angepasst – in den stürmischsten und kältesten Regionen der Erde und tragen stolz – manchmal auch ein wenig tollpatschig wirkend – sogar ordentlich ein Frack.

Die Übersicht



Pinguine

Röhrennasen (Albatrosse u.a.)

Röhrennasen (Sturmvögel u.a.)

Ruderfüßer

Regenpfeiferartige

Sperlingsvögel

Gänsevögel

Seetaucher

Schreitvögel

Greifvögel und Eulen


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Artikel empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
Wertung ø 10,00
4 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben