Artikel » Filme: Spielfilme » Klimaschutz und Pinguine mit OSCARS ausgezeichnet Artikel-Infos
   

Klimaschutz und Pinguine mit OSCARS ausgezeichnet
26.02.2007 von polarworld

Nachrichten - Filme



OSCAR© -Verleihung 2007

Hollywood, Kalifornien
OSCARS für den Klimaschutz und tanzende Pinguine!
Der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore war der Held des Abends. Die Dokumentation "Eine unbequeme Wahrheit", die ihn bei seinem Aufklärungsfeldzug zur Klimakatastrophe begleitete, gewann 2 OSCARS. Gore bekam Standing Ovations von Hollywood für seinen Einsatz in Sachen Umweltpolitik. Die sonst so konservative Academy erlaubte Gore mit seinem Mitstreiter Leonardo di Caprio gesonderte Redezeit für einen eindringlichen Appell an alle Menschen, endlich aufzuwachen und mit den ersten Schritten für einen grünen Planeten zu beginnen.

Allen Grund zur Freude haben auch die Pinguine. Der Animationsfilm „Happy Feet“ mit dem tanzenden Pinguin Mumble und seine Freunde vom australischen Kult-Regisseur George Miller gewann als beste Animation ebenso die begehrteste Filmtrophäe der Welt! Wir gratulieren!

“Happy Feet“ – Mehr zum Sensationserfolg von Warner Brothers und Movietrailers mit den animierten, tanzenden Pinguinen
Interview mit Regisseur George Miller – Der australische Kultregisseur („Mad Max“) im Gespräch mit Paul Fischer von moviehole.net (in Englisch)


Quellenangabe und Webhinweis:


http://www.oscars.com


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Artikel empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
Seitenanfang nach oben