Artikel » Nachrichten » Präsentation von POLARWORLD beim DKB-Cup im Olympischen Dorf von 1936 Artikel-Infos
   

Präsentation von POLARWORLD beim DKB-Cup im Olympischen Dorf von 1936
16.09.2007 von polarworld

Präsentation von Polarworld beim DKB-Cup am 15.09.2007!

Die DKB-Stiftung hat POLARWORLD im Zuge des DKB-Cups im Vorfeld zum Internationalen Leichtathletiksportfestes ISTAF eingeladen, unseren Verein und unsere Projekte vorzustellen.

Bei teilweise frischem Wind und vereinzelten Sonnestrahlen begeisterten auf dem Sportplatz Vize-Weltmeisterin Christina Obergföll als auch Europacup-Sieger Peter Sack, die sich das Preisgeld teilten: Christina Obergföll gewann mit einem neuen Meetingrekord von 65,08m das Speerwerf-Duell gegen Steffi Nierius. Peter Sack überließ zwar den Tagessieg auf dem historischen Boden dem Polen Tomasz Majewski, doch als bester deutscher Starter nutzte auch er seine Chance auf den DKB-CUP im Kugelstoßen mit 20,60m.

Einige „Altstars“ wie die Olympiasieger im Zehnkampf, Christian Schenk, oder die Kugelstoßerin Astrid Kumbernuss oder die Eisschnellläuferin Claudia Pechstein, begeisterten neben dem Sportplatz.

POLARWORLD präsentierte in der historischen Turnhalle eine kleine Ausstellung über Projekte, Polarthemen und die Bergungsexpedition “Lost Squadron“.

PRÄSENTATION VOM 15.09.2007
Foto: Präsentation von POLARWORLD in der historischen Turnhalle
vom Olympischen Dorf von 1936 beim DKB-Cup am 15.09.2007

Zu den ausgestellten Polarthemen gehörten der Kanzlerbesuch in Grönland, die neue Antarktisstation Neumayer III, Raketenforscher Wernher von Braun in der Antarktis, das Internationale Polarjahr, Zwergpinguine im Strickpullover und Badelatschen, seltener Honig aus der Arktis sowie Polarlichter, wo die Berliner Künstlerin Anja Kirchner einige Airbrush-Malereien vorbereitet hatte.

LOST SQUADRON – „Ligthning“ im Modell
Modell von Boris Geilert von Lost Squadron zeigt die verschollene
P38 „Ligthning“ in 100m tiefen Eis

Für die Bergungsexpedition stand ein großes Modell zur Verfügung und ein Diavortrag über Grönland rundete die aktuellen Grönlandthemen ab.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und bedanken uns für das Interesse und die Einladung!

Mehr dazu in Kürze.

JESSE OWENS IM OLYMPISCHEN DORF VON 1936
Foto: Der US-amerikanische Ausnahmeathlet Jesse Owens
im Olympischen Dorf von 1936


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Artikel empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
Seitenanfang nach oben