Artikel » Politik » IPY - International Polar Year: das Internationale Polarjahr Artikel-Infos
   

IPY - International Polar Year: das Internationale Polarjahr
19.06.2006 von polarworld

Politik: Das Internationale Polarjahr

- Die Jahre 2007 bis 2009 sind für die Polarforschung ganz wichtige Jahre und das nicht nur, weil Polarworld gegründet und aufgebaut wird.

Das Internationale Polarjahr (englisch International Polar Year, deshalb die Abkürzung „IPY“) ist eine internationale gemeinschaftliche Bestrebung, die Polarwelten zu erforschen. Zwischen dem 01. März 2007 und 01. März 2009 werden über 50.000 Wissenschaftler aus über 60 Nationen verstärkt im dritten Internationalen Polarjahr in der Arktis und Antarktis forschen.

1882-1883 fand das erste Internationale Polarjahr auf Initiative von Carl Weyprecht und Georg von Neumayer statt. Weyprecht erlebte dann aber die erste IPY nicht mehr. 50 Jahre später (1932-1933) trafen die damaligen Wissenschaftler zum zweiten Internationalen Polarjahr zusammen.

Dem Internationalen Polarjahr verdanken wir auch das Internationale Geophysikalische Jahr im Jahr 1957-1958 und damit auch dem daraus anknüpfenden Antarktisvertrag.

Webhinweise:



IPY – die Homepage vom International Polar Year (in Englisch)

Die deutsche Webseite zum Internationalen Polarjahr.


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Artikel empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
Seitenanfang nach oben