Artikel » Hilfsorganisationen » Projekte von WORLD IN BALANCE: - die Schubert-Lectures and Lessons Artikel-Infos
   

Projekte von WORLD IN BALANCE: - die Schubert-Lectures and Lessons
13.07.2008 von polarworld

Schubert-Lecture and Lesson

Die Schubert-Lecture and Lesson sind Vorträge für Jugendliche als Orientierungshilfe in der berufsvorbereitenden Phase. Das Projekt ist für die Jugendlichen kostenfrei und wird finanziert und organisiert von World in Balance.

Als Vorbild dienten Bühnenabende der Kabarettistin und Lektorin Erika Mann (09.11.1905 – 27.08.1969), Tochter des Schriftstellers und Nobelpreisträgers Thomas Mann (06.06.1875 – 12.08.1955), die Hörenswertes auf informative Weise erzieherisch und unterhaltsam vortrug („lecturers“), hier benannt nach dem großartigen österreichischen Komponisten Franz Peter Schubert (31.01.1797 – 19.11.1828).

Geprägt durch die Emigration vor den Nazis, standen für Erika Mann stets die Jugendlichen in einem seelenlosen System im Mittelpunkt ihrer Vorträge in England und den USA (später auch wieder in Deutschland).

Die Schubert-Lectures and Lessons werden geleitet vom jungen hochbegabten Pianisten Mark Ehrenfried.

Interessierte Klassen können gerne
über Polarworld Kontakt aufnehmen – wir leiten direkt an den Veranstalter weiter!

Quellenangabe:

Informationsbroschüren von World in Balance.

Webhinweise:

Homepage von WORLD IN BALANCE

Projekte von WORLD IN BALANCE


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Artikel empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
Seitenanfang nach oben